Das Gute liegt manchmal so nah. In der #osterbäckerei entführte uns Tobias von www.kuchenbaecker.com in Oma’s Backstube. So schön, so lecker! Jetzt nachbacken!

Menge: 1 Stück     Zeit: 1,5 Std.

TEIG

  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 4 gestr. TL Backpulver
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 250 ml neutrales Speiseöl
  • 250 ml BOLS ADVOCAAT Eierlikör
  • 5 Eier Größe M

1. Schritt: Zuerst vermischt Ihr Mehl, Speisestärke, Backpulver, Vanillin- und Puderzucker und siebt es ein eine große Rührschüssel.

2. Schritt: Gebt die übrigen Zutaten dazu und schlagt alles mit dem Handmixer auf höchster Stufe mindestens eine Minute schaumig.

3. Schritt: Den Teig gleichmäßig in eine Guglhupf-Form füllen und glattstreichen.

4. Schritt: Im vorgeheizten Backofen wird der Kuchen im unteren Drittel bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 60 Minuten gebacken.

5. Schritt: Nach Ende der Backzeit lasst Ihr den Guglhupf etwa 15 Minuten in der Form auskühlen, stürzt ihn dann auf ein Kuchenrost und lasst ihn dann vollständig erkalten.

Weitere leckere Rezepte von Tobias findet Ihr hier!