So klein, so süß, so lecker!
Angela von www.meinherzstueck.blogspot.de hat in der #osterbäckerei eine kleine, feine Leckerei kreiert. Auch als Deko für einen Eierlikör-Drink eignen sich die Minigugls ganz hervorragend. Müsst Ihr probieren!

Menge: ca. 25 STÜCK     Zeit: 30 Min.

TEIG

  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml BOLS ADVOCAAT Eierlikör

Das Mark der Vanilleschoten auskratzen und mit Zucker, Eier und Butter schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Salz über die Masse sieben. Alles verrühren und anschließend den Eierlikör unterrühren.

Kleine Gugl-Förmchen ausfetten und mit Mehl bestäuben, damit später kein Teig haften bleibt. Den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 12–15 min backen.

Verzierung

  • Sahne
  • Frisches Obst
  • Puderzucker zum Bestäuben

Die Gugl können mit etwas geschlagener Sahne und frischem Obst verziert werden und mit Puderzucker bestäubt.

Weitere leckere Rezepte von Angela findet Ihr hier!